Prurigo nodularis

Klinische Studie

Die Prurigo nodularis ist eine seltene und chronisch verlaufende Erkrankung mit unstillbarem Juckreiz. Im Vordergrund stehen stark juckende Knoten, welche anfänglich als Bläschen erscheinen können und sich nach mehrfachen Kratzen in derbe Knoten mit zentraler Kruste umwandeln. Meistens sind dabei Oberkörper sowie Arme und Beine betroffen. Eine lokale Applikation von Cortisolcreme kann zeitweise eine Linderung der Symptomatik erzielen. Der hochchronische Verlauf wird dadurch allerdings nicht beeinflusst.

 

Prüfpräparat: Arzneistoff aus der Opioid-Gruppe

 

Wer darf teilnehmen?

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Keine Schwangeren/Stillende Frauen
  • Keine sekundäre Ursache des Juckreizes z.B: bestehende Neurodermitis

Laufende Studien

Auf unserer Seite

Studien

finden Sie eine Übersicht der laufenden Studien mit Registrierungs-Info.

  (030) 555 730 810

Mo, Di, Do, Fr 9–15 Uhr
Mi 9–19 Uhr 
und nach Vereinbarung

Rankestraße 34
(Nähe Gedächtniskirche)
10789 Berlin

info@isa-research.de

Laufende Studien

Auf unserer Seite

Studien

finden Sie eine Übersicht der laufenden Studien mit Registrierungs-Info.

  (030) 555 730 810

Mo, Di, Do, Fr 9–15 Uhr
Mi 9–19 Uhr 
und nach Vereinbarung

Rankestraße 34
(Nähe Gedächtniskirche)
10789 Berlin

info@isa-research.de